Die Schildrüse

was wissen wir bis jetzt

In unserem Körper kommunizieren ca 1000 Botenstoffe, wir nennen sie Hormone. Ungefähr 100 davon können wir benennen. Das heißt aber auch, dass wir vieles noch nicht wissen und die Zusammenhänge wesentlich komplexer sein dürften, als wir uns das bislang vorstellen.

Aber was wissen wir bis jetzt:

Es gibt in diesem hochdifferenzierten System eine Hierarchie mit Rückkopplung. Die Schaltstellen sitzen im Gehirn, allem voran die Zirbeldrüse, gefolgt vom Hypothalamus und der Hypophyse. Von hier aus werden unsere Hormondrüsen gesteuert. Unter ihnen nimmt die Schilddrüse eine Sonderstellung ein. Als größte unter ihnen ist sie die Leitdrüse und bildet um die 30 verschiedenen Hormone, welche sich gegenseitig unterstützen und hemmen sowie die anderen Hormondrüsen in deren Aktivität steuern.

Die Schilddrüse schenkt uns Kraft und Durchhaltevermögen, reguliert unseren Gefühlshaushalt und erlaubt es uns all unsere Anlagen und Neigungen zur Entfaltung zu bringen. Darum ist es entscheidend eine Schilddrüsenerkrankung kompetent und auf mehreren Ebenen zu behandeln.

Viele Menschen kämpfen nach Schilddrüsenoperationen oder Schilddrüsenhormongabe mit Ängsten, Schwäche, Erschöpfbarkeit, Stimmungsschankungen und vielem mehr, obwohl die Werte im Labor gut sind. Diese Patienten bleiben dann ohne  Gehör und ohne Hilfe.

Da die Schilddrüse eng mit der Nebenniere und den Geschlechtsdrüsen verbunden ist, kommt es zu vielfältigen Funktions- und Regulationsstörungen, weitere Krankheiten entstehen. Jede Hormontherapie muss den Zusammenhang, den Zustand und die Funktionstüchtigkeit der anderen Hormondrüsen miteinbeziehen.

Schilddrüsenerkrankungen sind häufig: Hashimoto-Thyreoiditis, andere Formen der Schilddrüsenentzündung, Morbus Basedow und alle Formen der gutartigen Knotenbildungen. Meist gehen sie Hand in Hand mit einer Nebennierenschwäche oder Reizung. Eine Kombination aus schulmedizinischen Maßnahmen, Ultraschall- und Laboruntersuchungen sowie Lokalmaßnahmen- wie Wickel und Massagen- sowie Gabe von Schilddrüsenextrakt, Ersatz  fehlender Mineralstoffe, Vitaminen und Gabe adaptogener Pflanzen, bilden ein ausgewogenes Therapiekonzept.

Akupunkturbehandlung - Anerkannte Heilmethode!

Mit dem Rauchen aufhören – Nichtrauchen ist Freiheit

Vorwort Sie möchten mit dem Rauchen aufhören – aus welchem Grund auch immer! Prima! Den ersten Schritt haben Sie schon …

Ayurvedische Masseur

Bhupinder Beghal unser Indischer Ayurveda Masseur

Die Ayurveda-Massage ist Teil einer über 5.000 Jahre alten indischen Tradition und Heilkunst. Eine Berührende Besonderheit. …

Was ist Ayurveda?

Was ist Ayurveda? Ihr Ayurveda Arzt erklärt!

Was ist Ayurveda? Ayurveda ist zeit Jahre die älteste in sich geschlossene Medizin-lehre und entstand vor mehr als 3.000 …